• Neues aus der Forschung

    Warum vor Spitzbergen Methan aus dem Meeresboden tritt

    Sechs Wochen auf hoher See unterwegs war die Besatzung der „Maria S. Merian“. Die Fahrt führte das Forschungsschiff weit hinaus ins Nordpolarmeer. Denn vor der Küste von Spitzbergen tritt das Treibhausgas Methan aus dem Meerwasser aus. Ist der Klimawandel schuld? [Weiterlesen]

  • Chemie im Alltag

    Schlecht informiertes Wasser

    Wasser wird von Esoterikern teuer verkauft. Angeblich können diese Leute die Flüssigkeit energetisieren, informieren, beleben oder strukturieren. Wie geht das? Und kann das jeder? Fünf Fragen an die teuren Wasserhändler. [Weiterlesen]

  • Neues aus der Forschung

    Ig-Nobelpreis 2017: Sind Katzen flüssig?

    Die meisten Dinge die uns im täglichen Leben begegnen sind entweder Fest, flüssig oder gasförmig. Dass diese Zustände aber nicht immer leicht zu unterscheiden sind, zeigt der Gewinner des diesjährigen Ig-Physiknobelpreises. [Weiterlesen]

Neues aus der Forschung

Chemie im Alltag

Chemie ist…

Chemie ist…

Der Stoff der Säuren sauer macht

Säuren sind lebenswichtig. Selbst wenn die berühmteren Säuren, wie Salzsäure und Schwefelsäure mit großer Vorsicht zu behandeln sind, brauchen wir Fettsäuren und Aminosäuren zum Leben, und selbst auf unserer Haut befindet sich ein Säureschutzmantel. Aber was genau sind Säuren überhaupt? Warum sind manche gefährlich, und was haben sie alle gemeinsam? [Weiterlesen]

Chemie ist…

Chemie ist… Schmuck!

Manche Chemikalien sind hochkarätig: Sie sind so selten und so wunderschön anzusehen, dass wir sie am Körper als Schmuck tragen oder sie sogar als Wertanlage benutzen. Dazu gehören nicht nur Kohlenstoff und verunreinigte Aluminiumoxide oder Silikate, sondern auch verschiedene Metalle – vor allem die farbigen. [Weiterlesen]

Chemie ist…

Chemie ist… blau machen!

Von der mittelalterlichen Küpenfärberei bis zur industriellen Massenproduktion: Indigo ist seit Jahrhunderten auf verschiedenen Kontinenten bekannt. Von seiner einstigen wirtschaftlichen und politischen Bedeutung ist dank der modernen Chemie nicht mehr viel übrig, und das ist auch gut so. Denn letztendlich ist Indigo einfach nur eine schöne blaue Farbe; deren lange Geschichte bis heute auf unsere Gesellschaft „abfärbt“. [Weiterlesen]

Kommentar

Kommentar

Buchvorstellung: „Die Welt der Atome“

Florian Freistetter rief einmal mit gutem Grund dazu auf, dass mehr allgemeinverständliche Bücher über Chemie geschrieben werden sollen. Genau das hat der Wissenschaftsautor Riccardo Kabisch getan. Sein neues E-Book „Die Welt der Atome“ nimmt den Leser mit auf eine Reise in das Innere der Stoffe. [Weiterlesen]

Wer hier schreibt

Mein Name ist Marco Körner und ich bin promovierter Chemiker. Seit 2015 schreibe ich hier über die Welt und ihre Bestandteile.

Newsletter