• Durch ein Trägerpeptid (grün) ist ein Peptidwirkstoff (weiß) an Serum-Albumin (rot) im Blutstrom gebunden. Bild: C. Heinis/EPFL
    Neues aus der Forschung

    Ein Eiweiß nimmt Wirkstoffe Huckepack

    Schweizer Biochemikern ist es gelungen, die Lebenszeit von Peptidwirkstoffen im Blutkreislauf drastisch zu verlängern. Dafür nutzten sie einen einfachen Trick: Sie hefteten das Peptid an ein anderes, stabileres Eiweiß. [Weiterlesen]

  • Kommentar

    Verwandeln Pflanzen Raupen in Kannibalen?

    „Tomatenstauden verwandeln Schädlinge in Kannibalen“ berichtet derzeit die Süddeutsche Zeitung. Nur leider stimmt das nicht, denn die betreffenden Raupen neigen von sich aus zum Kannibalismus. Die Pflanze muss nur dafür sorgen, dass sie der einzelnen Raupe weniger schmeckt als die eigenen Artgenossen. [Weiterlesen]

  • Neues aus der Forschung

    Wolke aus Methanol schwebt über Saturnmond

    Es braucht nicht immer eine Raumsonde: Forscher entdeckten von der Erde aus eine dichte Wolke aus Methanol die sich um den Saturnmond Enceladus bewegt. Ist die organische Substanz ein Hinweis auf außerirdisches Leben? [Weiterlesen]

  • Neues aus der Forschung

    Ein Gummi, härter als Diamant

    Ein internationales Forscherteam hat ein Material erschaffen, das extrem hart und gleichzeitig sehr elastisch ist. Die Wissenschaftler kombinierten dazu die Molekülstrukturen von zwei sehr unterschiedlichen Formen des Kohlenstoffs: Diamant und Graphen. [Weiterlesen]

  • Chemie im Alltag

    Kokosöl ist nicht gesund

    Das weiße, aromatische Fett der Kokosnuss liegt voll im Trend. Es gilt als antimikrobiell, antiviral und antimykotisch. Angeblich hilft es sogar gegen Krebs, Demenz und Arteriosklerose. Nur leider ist Kokosöl nicht gesund. Es ist Fett. [Weiterlesen]

Chemie ist…

Chemie ist…

Chemie ist… ätzend!

Ätzende Chemikalien in Darm- und Scheideneinläufen sind keine gute Idee. Trotzdem wird über das „Wundermittel“ MMS emotional diskutiert. Im besten Fall ist es so verdünnt, dass es keine Wirkung hat. Im schlimmsten Fall drohen gesundheitliche Schäden. [Weiterlesen]

Chemie ist…

Der Stoff der Säuren sauer macht

Säuren sind lebenswichtig. Selbst wenn die berühmteren Säuren, wie Salzsäure und Schwefelsäure mit großer Vorsicht zu behandeln sind, brauchen wir Fettsäuren und Aminosäuren zum Leben, und selbst auf unserer Haut befindet sich ein Säureschutzmantel. Aber was genau sind Säuren überhaupt? Warum sind manche gefährlich, und was haben sie alle gemeinsam? [Weiterlesen]

Feuer basiert auf einer chemischen Reaktion
Chemie ist…

Chemie ist… Feuer!

Nach meinen Gedanken darüber, warum die Chemie unter allen Naturwissenschaften als besonders abstrakt gilt, habe ich beschlossen, eine neue Reihe in diesem Blog einzuführen, unter dem Namen: „Chemie ist…“. Beginnen möchte ich mit einem Thema, das die Menschheit seit dem Beginn der Menschwerdung beschäftigt – dem Feuer! [Weiterlesen]

Neues aus der Forschung

Chemie im Alltag

GDCh-Wissenschaftsforum 201710. September 2017
Noch 44 Tage.

Social Media

Newsletter