Neues aus der Forschung

Nano-Figuren wie aus dem 3D-Drucker

DNA-Origami ist eine Technik, die ich hier vor einiger Zeit bereits kurz vorgestellt hatte. Vor einigen Wochen nun berichtete die die FAZ über diese Methode, räumliche Strukturen aus dem Erbmaterial zu „falten“ – denn Forschern aus Schweden gelang es zum ersten Mal, hochkomplexe geometrische Körper daraus herzustellen. [Weiterlesen]