Neues aus der Forschung

Geochemie könnte Leben im Saturnmond ermöglichen

Der Saturnmond Enceladus könnte Bedingungen aufweisen, die mikrobielles Leben ermöglichen. Ursache für diese besonderen Bedingungen sind ein Ozean unter der Eisoberfläche des Mondes, der am Südpol aufgeheizt wird. Die Raumsonde Cassini durchflog diese Woche eine der Dampffontänen des Mondes auf der Suche nach Wasserstoff; denn das würde die Theorie der Forscher unterstützen. [Weiterlesen]

Chemie im Alltag

Atmen ist lebensgefährlich!

Dieser Text basiert auf meinem Beitrag zum diesjährigen ScienceBlogs-Blogschreibwettbewerb. Durch die vielen Rückmeldungen habe ich beschlossen, hier eine überarbeitete und erweiterte Fassung zu veröffentlichen. Ich möchte mich nochmals sehr herzlich bei allen bedanken die mir ihre Stimme gegeben haben und meinen Beitrag auf den 12. Platz von insgesamt 58 Beiträgen gewählt haben! [Weiterlesen]