Chemie im Alltag

Atmen ist lebensgefährlich!

Dieser Text basiert auf meinem Beitrag zum diesjährigen ScienceBlogs-Blogschreibwettbewerb. Durch die vielen Rückmeldungen habe ich beschlossen, hier eine überarbeitete und erweiterte Fassung zu veröffentlichen. Ich möchte mich nochmals sehr herzlich bei allen bedanken die mir ihre Stimme gegeben haben und meinen Beitrag auf den 12. Platz von insgesamt 58 Beiträgen gewählt haben! [Weiterlesen]

Chemie im Alltag

Homöopathie: Was steckt drin?

In einem seiner neuesten Blogeinträge auf Astrodicticum Simplex schreibt Florian Freistetter über die „Homöopathen ohne Grenzen“ und ihre Bemühungen, in Entwicklungsländern und auch in Deutschland angesichts der derzeitigen Flüchtlingswelle Menschen homöopathische Behandlungen zu ermöglichen. [Weiterlesen]

Chemie im Alltag

Seife: Die wohl älteste Chemikalie der Welt

Als vor einigen Monaten die Ebola-Epidemie die Welt beschäftigte, sah ich einen Bericht über Helfer, die in Westafrika Aufklärungsarbeit über die Krankheit leisteten. Was mich zunächst überraschte war, dass sie jedem den sie die Krankheit erklärten, ein Stück Seife gaben. Die Gründe dafür liegen auf der Hand und es erinnerte mich eindrucksvoll an die Bedeutung von Seife für unsere Kultur. Und besonders im Zeitalter von weltweiten Pandemien gewinnt das einfache Händewaschen (das garnicht so einfach ist) an besonderer Bedeutung. [Weiterlesen]

Chemie im Alltag

Was passiert eigentlich beim Grillen?

Sommer, Sonne, Grillsaison: Kaum jemand kann dem leckeren Geruch von frisch Gegrilltem widerstehen. Doch pünktlich mit den ersten warmen Tagen und einsetzenden Sonnenstrahlen kommen auch die Warnungen vor den Gefahren des Grillens: „Acrylamide, Nitrosamine, PAKs“ – Aber was genau verbirgt sich dahinter? [Weiterlesen]

Chemie im Alltag

Käse zum Nachdenken*

In der Science Gallery des Trinity Colleges Dublin fand im Jahr 2013 eine Ausstellung statt unter dem Titel „Grow Your Own… Life After Nature“. Teil der Ausstellung war ein Projekt der US-amerikanischen Mikrobiologin Christina Agapakis [Weiterlesen]