Die Tödliche Dosis, Folge 3: Arsen

Bild: Wellcome Images [CC BY 4.0] / Wikimedia Commons

In der dritten Folge des Podcasts geht es um Arsen, dessen Geschichte als Mordgift bis in die Antike zurück reicht. Benutzt wurde aber nicht das graue Halbmetall, sondern Arsenoxid (Arsenik). Es ist geschmacksneutral, wasserlöslich und die Vergiftungssymptome ähneln denen von schweren Krankheiten. Erst seit 150 Jahren kann das Gift in kleinen Mengen nachgewiesen werden. Trotzdem kommt Arsen als Mordwaffe nicht aus der Mode: Die letzte Verurteilung wegen eines Doppelmordes mit Arsen fand im Jahr 2013 statt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen