Centerfold

Laborgerät des Monats: Der Bunsenbrenner

Der Bunsenbrenner ist unter allen Laborgeräten wohl das bekannteste. Seine Flamme liefert nicht nur Hitze zum Erwärmen von Reaktionen oder Verbrennen von Stoffen – mit ihr kann man auch einige Substanzen nachweisen oder auch Glas schmelzen. All das macht den kleinen Gasbrenner wohl zu dem vielseitigsten Gerät im Labor; auch wenn es heutzutage eher selten benutzt wird. [Weiterlesen]

Neues aus der Forschung

Neue Form von Wasserstoff auf Gasriesen vermutet

Wasserstoff ist das einfachste chemische Element. Gerade deshalb haben wir von dem farblosen Gas schon vieles über den Bau und die Eigenschaften von Atomen gelernt. Aber man lernt nie aus, selbst über ein so gut erforschtes Element: Der Wasserstoff zeigt uns zum Beispiel, dass eine Substanz nicht überall die gleichen Eigenschaften haben muss. Ein internationales Forscherteam fand heraus, dass Wasserstoff auf den Gasriesen unseres Sonnensystems auch ein flüssiges, undurchsichtiges Halbmetall sein kann. [Weiterlesen]

Neues aus der Forschung

Harnstoff kann auch auf Kometen entstehen

Forscher von der Universität von Hawaii und der National Dong Hwa University in Taiwan ließen die abiotische Synthese von Harnstoff unter Bedingungen ablaufen, wie sie auf dem Kometen 67P/Churyumov–Gerasimenko beobachtet wurden. Das ist der Komet, auf dem vor fast genau einem Jahr, am 12. November 2014, die Sonde Philae mit ein paar unfreiwilligen Hüpfern gelandet war. Philae analysierte die Atmosphäre des Kometen und fand unter anderem das hochgiftige Kohlenmonoxid und die organische Verbindung Formamid. [Weiterlesen]