Chemie im Alltag

Der Duft von Weihnachten

Mit der Adventszeit hat die Vorbereitung auf Weihnachten begonne und überall duftet es weihnachtlich. Egal ob Vanille, Zimt, Ingwer oder Muskat – die meisten der leckeren Düfte sind einfache Moleküle bei denen kleine Veränderungen den Unterschied zwischen Mandelduft und und dem Aroma von Anis ausmachen können. [Weiterlesen]

Chemie ist…

Chemie ist… Salz!

Kochsalz ist Natriumchlorid, klar. Trotzdem werden über Salz seit jeher viele Kontroversen geführt. Rieselhilfen, Fluorid, Iod – braucht man das alles? Dabei sind wir tagtäglich von ganz verschiedenen Salzen umgeben, meistens ohne dass wir es merken. [Weiterlesen]

Chemie ist…

Chemie ist… Trinkwasser!

Im zweiten Teil der Reihe darüber was eigentlich alles Chemie ist, geht es um Wasser. Genauer gesagt um Trinkwasser, da es genügend Texte über all die Anomalien und besonderen Strukturen von H2O gibt. Diese sind natürlich sehr faszinierend und ein wichtiger Grund dafür, dass das Leben auf der Erde so existiert, wie es ist. Im Alltag ist aber Wasser nicht gleich Wasser und viel mehr als nur die Formel „H2O“! [Weiterlesen]

Chemie im Alltag

Homöopathie: Was steckt drin?

In einem seiner neuesten Blogeinträge auf Astrodicticum Simplex schreibt Florian Freistetter über die „Homöopathen ohne Grenzen“ und ihre Bemühungen, in Entwicklungsländern und auch in Deutschland angesichts der derzeitigen Flüchtlingswelle Menschen homöopathische Behandlungen zu ermöglichen. [Weiterlesen]

Feuer basiert auf einer chemischen Reaktion
Chemie ist…

Chemie ist… Feuer!

Nach meinen Gedanken darüber, warum die Chemie unter allen Naturwissenschaften als besonders abstrakt gilt, habe ich beschlossen, eine neue Reihe in diesem Blog einzuführen, unter dem Namen: „Chemie ist…“. Beginnen möchte ich mit einem Thema, das die Menschheit seit dem Beginn der Menschwerdung beschäftigt – dem Feuer! [Weiterlesen]

Chemie im Alltag

Seife: Die wohl älteste Chemikalie der Welt

Als vor einigen Monaten die Ebola-Epidemie die Welt beschäftigte, sah ich einen Bericht über Helfer, die in Westafrika Aufklärungsarbeit über die Krankheit leisteten. Was mich zunächst überraschte war, dass sie jedem den sie die Krankheit erklärten, ein Stück Seife gaben. Die Gründe dafür liegen auf der Hand und es erinnerte mich eindrucksvoll an die Bedeutung von Seife für unsere Kultur. Und besonders im Zeitalter von weltweiten Pandemien gewinnt das einfache Händewaschen (das garnicht so einfach ist) an besonderer Bedeutung. [Weiterlesen]

Chemie im Alltag

Was passiert eigentlich beim Grillen?

Sommer, Sonne, Grillsaison: Kaum jemand kann dem leckeren Geruch von frisch Gegrilltem widerstehen. Doch pünktlich mit den ersten warmen Tagen und einsetzenden Sonnenstrahlen kommen auch die Warnungen vor den Gefahren des Grillens: „Acrylamide, Nitrosamine, PAKs“ – Aber was genau verbirgt sich dahinter? [Weiterlesen]