Chemie im Alltag

Wie Weihrauch die Sinne benebelt

Mit dem Pfingstfest wird am fünfzigsten Tag der Osterzeit die Gründung der Kirche gefeiert. Die Bibel beschreibt das Ereignis lebhaft und in wundersamen Bildern, die an Halluzinationen erinnern. War damals wirklich der Heilige Geist am Werk? Oder verbrannten die Jünger zum Festtag einfach zu viel Weihrauch? [Weiterlesen]

Schrecklicher Pfeilgiftfrosch
Neues aus der Forschung

Pfeilgiftfrosch beschäftigt Chemiker

Forscher von der Universität Stanford haben einen neuen Weg gefunden, das Gift des Pfeilgiftfrosches künstlich herzustellen. Das schont nicht nur die bedrohte Froschart, sondern ermöglicht es auch, das giftige Molekül chemisch zu verändern. Dadurch könnte die Giftigkeit wie mit einem Dimm-Schalter gesteuert werden. Das ist eine Voraussetzung für die Entwicklung neuer Medikamente. [Weiterlesen]