Chemie im Alltag

Deutschlands stiller Umweltskandal

Die FAZ berichtete in den vergangenen Tagen über den flächenmäßig größten Umweltskandal Deutschlands, der sich seit drei Jahren in Mittelbaden ereignet. Offenbar wurde in der Region kostenloser Kompost verteilt, der mit polyfluorierten Kohlenwasserstoffen (PFCs) verseucht war. Die Chemikalien belasten den Boden und sind inzwischen auch im Trinkwasser angekommen. Die Behörden sitzen die Krise aus und wollen frühestens 2021 reagieren. Eine Zusammenfassung. [Weiterlesen]