Chemie im Alltag

Der Duft von Weihnachten

Mit der Adventszeit hat die Vorbereitung auf Weihnachten begonne und überall duftet es weihnachtlich. Egal ob Vanille, Zimt, Ingwer oder Muskat – die meisten der leckeren Düfte sind einfache Moleküle bei denen kleine Veränderungen den Unterschied zwischen Mandelduft und und dem Aroma von Anis ausmachen können. [Weiterlesen]

Neues aus der Forschung

Harnstoff kann auch auf Kometen entstehen

Forscher von der Universität von Hawaii und der National Dong Hwa University in Taiwan ließen die abiotische Synthese von Harnstoff unter Bedingungen ablaufen, wie sie auf dem Kometen 67P/Churyumov–Gerasimenko beobachtet wurden. Das ist der Komet, auf dem vor fast genau einem Jahr, am 12. November 2014, die Sonde Philae mit ein paar unfreiwilligen Hüpfern gelandet war. Philae analysierte die Atmosphäre des Kometen und fand unter anderem das hochgiftige Kohlenmonoxid und die organische Verbindung Formamid. [Weiterlesen]

Neues aus der Forschung

Der größte Aromat der Welt

Ein Team japanischer Chemiker hat das bisher größte aromatische Molekül hergestellt, wie sie in der Fachzeitschrift Chemistry – A European Journal berichten. Den Namen „aromatisch“ verdanken diese Moleküle dem kleinsten und bekanntesten Vertreter und seinem nicht unangenehmen Geruch: dem Benzol. [Weiterlesen]